Informelles Lernen mit Web-2.0-Medien

Tanja Jadin, Eva Zöserl

Abstract


In diesem Beitrag wird der Frage nach der Mediennutzung und Web-2.0-Nutzung in informellen Lernkontexten nachgegangen. Eine Befragung unter 770 österreichischen Studierenden zeigt eine geringe Verwendung von Web-2.0-Medien beim informellen Lernen und die Dominanz von internetbasierten Diensten. Abschließend werden die Potentiale, die sich durch die Integration von Lehr-/ Lernszenarien mit Web 2.0 in die Hochschullehre ergeben können, diskutiert.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.25539/bildungsforschun.v1i0.85

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Tübingen Open Journals – Datenschutz